Unser schmerzspezifisches Behandlungsspektrum umfasst folgende zentralen Angebote:

  • Medikamente und Schmerzmittel (Analgetika, Antidepressiva, andere),
  • Behandlung mit Medikamenten nach dem WHO-Stufenplan, Schmerzpumpen
  • Therapeutische Lokalanästhesie
  • Nerven (Sympathikus-) blockaden, Stellatumblockaden,
  • Rückenmarksnahe Applikationen
  • Botulinum Toxin
  • Elektrostimulationsverfahren, Transcutane Elektrische Nerven Stimulation (TENS)
  • klassische Akupunktur (Körperakupunktur), Ohrakupunktur
  • Laserakupunktur, Triggerpunktakupunktur
  • Schädelakupunktur
  • Krankengymnastik, Physiotherapie
  • klassische Massagen, Manuelle Lymphdrainage, Bindegewebsmassage
  • Wärmebehandlung (lokal), Kälteanwendung (lokal)
  • Kinesiologisches Tapen, klassisches Tapen
  • Bewegungs- und Fitnessprogramme (Gruppentherapie Rückenschule, Herzsport, Osteoporose u.a.),
  • Entspannungsübungen
  • Psychotherapie (u.a. Schmerzbewältigungstraining, Verhaltenstherapie),
  • Entspannungsverfahren (Jacobson, autogenes Training),
  • Biofeedback
  • Lasertherapie, Ultraschallanwendung
  • physikalische Therapie, Osteopathie,
  • manuelle Therapie
  • Ultraschall Therapie
  • klassische Akupunktur (Körperakupunktur), Ohrakupunktur
  • Laserakupunktur, Triggerpunktakupunktur
  • Schädelakupunktur
  • chinesische Übungs- und Entspannungsverfahren (Qi Gong und Tai Chi)